This event is already over.

Available dates:

Angewandtes Qualitätsmanagement – Qualitätssicherung im regulierten Umfeld eines Medizinprodukteherstellers

Die Qualität ist das Aushängeschild Ihres Unternehmens und bestimmt über Erfolg und Misserfolg. Aber nicht nur die Qualität, sondern vor allem die Sicherheit und Leistungsfähigkeit Ihres Produktes bestimmt, wie sie im hartumkämpften Markt wahrgenommen werden. Vielfältige Maßnahmen werden getroffen, um Fehler zu vermeiden – doch sind diese Maßnahmen effektiv und effizient?

Folgende Themen werden u. a. an praktischen Beispielen erläutert:

  • Zusammenhänge zwischen den qualitätssichernden Prozessen eines Medizinprodukteherstellers
  • Eingangs-, In-prozess- und Endkontrollen korrekt planen und für sich nutzen
  • Statistik in der Qualitätssicherung – Der altbewährte Ansatz AQL richtig angewendet
  • Einfluss des risikobasierten Ansatzes bei der Planung der Qualitätssicherung und ihren Begleitprozessen
  • Langfristige Kostenreduktion durch den Aufbau geeigneter Feedbacksysteme
  • Daten intelligent nutzen
Zielgruppe
  • Hersteller von Medizinprodukten
  • Qualitätssicherung
  • Qualitätsmanagement
  • Dienstleister
  • Zulieferer
Seminarziel

Im regulierten Umfeld eines Medizinprodukteherstellers werden die Systeme zur Qualitätssicherung oft nur zur Erfüllung der Anforderungen implementiert, mit dem Ziel, ein zertifiziertes QM System zu erhalten. Mit der richtigen Planung und Umsetzung unterschiedlicher Mechanismen in der Qualitätssicherung lassen sich Kosten reduzieren und Ziele effektiver und vor allem effizienter erreichen. Dieses Seminar zeigt dem Teilnehmer, welche Möglichkeiten es gibt, ein Qualitätssicherungssystem nachhaltig aufzubauen und den Nutzen für das Unternehmen zu maximieren.

Preis

590 € zzgl. gesetzlicher MwSt.

Booking

Booking has been disabled for this event. Please consider one of the alternative dates.

Available dates: